Spende des Otto-von-Taube-Gymnasiums an den Helferkreis Asyl in Gauting

Fröhliche Stimmung herrschte am 04.07. 2019, als Frau Carmen Schmitz vom Helferkreis Asyl in Gauting in Begleitung einer jungen nigerianischen Mutter und ihren zwei reizenden kleinen Kinder ein Verrechnungsscheck in Höhe knapp 330 Euro überreicht werden konnte. Das Geld stammt aus dem Erlös der Essensstände vom „Tag der offenen Tür“: die achten Klassen haben kulinarische Leckereien gefertigt um die Besucher und die Schulfamilie des OvTGs zu versorgen.

Frau OStDin Sylke Wischnevsky zeigte sich hocherfreut über die engagierten VertreterInnen der achten Klassen, welche der Spendenübergabe beiwohnten und sich bei Frau Schmitz über die Situation der AsylbewerberInnen informierten.

Frau Schmitz nahm die Spende gerne in Empfang und bedankte sich bei allen sehr herzlich für die Unterstützung des Helferkreises. Dabei hob sie noch einmal hervor, wie stark die Geflüchteten auf Unterstützung finanzieller Natur und in Form von Nachhilfeunterricht angewiesen sind.

Sehr herzlich danken wir an dieser Stelle den Eltern und SchülerInnen der achten Klassen, die diese Spende ermöglicht haben und Frau Schmitz und dem Helferkreis für ihr großes Engagement und ihre verantwortungsvolle Arbeit.

Svantje Munzert im Namen des Teams „Tag der offenen Tür“