Das Völkerballturnier der SMV-Regio-Gruppe

Am 07.03.2018 nahmen 17 Schülerinnen und Schüler aus den 8. Bis 11. Klassen des OvTGs erfolgreich am Völkerballturnier am KHG in Gräfelfing teil.

Unsere zwei Schülersprecherinnen stellten sich bei dem Turnier als Schiedsrichterinnen für Spiele von anderen Schulen zur Verfügung und waren somit auch dabei, genau wie Herr Lilla und Frau Hauptmann, die uns fleißig von der Tribüne aus anfeuerten. Außer uns traten noch die Gymnasien Starnberg, Tutzing, Kempfenhausen, Gräfelfing und Planegg beim Turnier an. Nach der gemeinsamen Anfahrt mit der S-Bahn, bei der wir erst mal die Regeln lernen mussten, die etwas anders waren als sonst, kamen wir am KHG an und wärmten uns zusammen mit den anderen Schulen auf. Danach begannen auch schon die ersten Spiele, die jeweils 10 Minuten dauerten. Da wir einmal gegen jede Schule spielten, hatten wir insgesamt fünf Spiele und am Ende gab es noch ein Finale. Von den fünf Spielen gewannen wir vier, da die ganze Mannschaft sehr motiviert war und wir auch wirklich gute Spieler/innen dabei hatten. Nach dem letzten gewonnenen Spiel gegen Planegg standen wir dann im Finale, wo der Gegner wieder Planegg war. Nachdem es zwischendrin gar nicht so gut für uns aussah, haben wir das Spiel dann doch noch deutlich gewonnen. Natürlich freuten sich alle sehr über den 1. Platz im Turnier! Kurz darauf fand dann die Siegerehrung statt, wo wir eine Gummibärchen-Box bekamen und einen Pokal, der allerdings direkt an die Schule geschickt wird. So konnten wir uns dann sehr zufrieden auf den Heimweg machen. Das Völkerballturnier hat uns allen – natürlich nicht zuletzt wegen dem Ergebnis – sehr viel Spaß gemacht.

Die SMV