Erfolgreiche Teilnahme an der Internationalen Physikolympiade

Patrick Plechinger (Q11) zieht mit sehr gutem Ergebnis in die zweite Runde der Internationalen Physikolympiade 2023 ein.

Unser Schüler Patrick Plechinger ist mit sehr starken 38 von 40 Punkten in die zweite Runde der internationalen Physikolympiade 2023 (IPhO) eingezogen. Dabei zeigte der Schüler ein hervorragendes Grundwissen in Physik und präsentierte sich flexibel beim Lösen komplexer Problemstellungen.

Während die erste Runde noch als Heimarbeit konzipiert war, fand die zweite Runde als 180-minütige Klausur bei uns an der Schule statt. Ein besonderer Dank geht in diesem Zusammenhang an die Fachschaften Physik und Mathematik die Patrick während dieser Klausur die ganze Zeit beaufsichtigt haben.

Schon gespannt blicken Patrick Plechinger und seine betreuende Lehrkraft Thomas Frank auf das Ergebnis in Runde zwei.
 

Thomas Frank