Erfolge beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Im Rahmen des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen 2021/22 konnten einige Schülerinnen und Schüler ihre sprachliche Kompetenz und insbesondere ihre Kreativität in den Fächern Latein, Englisch und Französisch unter Beweis stellen.

Im Bereich „Team Schule 2022“ erhielten folgende Gruppen eine Urkunde, welche ihr großes Engagement würdigen soll:

  • Team Zerna (6./7.Klasse) für das lateinische Hörspiel „Sermo divus de stultitia hominum“
  • Gruppe 7B für den lateinischen Podcast „In Olympo“
  • Gruppe 8CD für die englische Arbeit „Our hobbies while the pandemic“
  • Gruppe 10B für die französische Arbeit „Pardon“

Für die Teilnahme am Solo-Wettbewerb im Fach Englisch durfte sich Pilar Schneefuß (8.Klasse) ebenso über eine Urkunde freuen.

Ein Dankeschön an die Betreuungslehrkräfte Frau Jakob, Frau Höcherl sowie Frau Ohlendorf!
 

Constanze Kubisch