Einblick in die Welt der Internationalen ChemieOlympiade

Laurenz Steinheimer (Q11) stellte sich den Aufgaben der ersten Runde der 54. Internationalen ChemieOlympiade, die 2022 in Tianjin, China, ausgetragen wird.

Die Internationale ChemieOlympiade – kurz IChO – ist ein Wettbewerb für chemiebegeisterte Schülerinnen und Schüler aus aller Welt, die einmal im Jahr bei theoretischen und experimentellen Aufgaben ihre Leistungen messen und um Medaillen kämpfen. Die abschließende internationale Runde der IChO findet jedes Jahr im Juli in einem der Teilnehmerländer statt, die 54. IChO im Juli 2022 in Tianjin in China.

Laurenz stellte sich den Aufgaben der ersten Runde im Auswahlwettbewerb und musste dazu beispielsweise chemische Kreuzworträtsel lösen und Synthesewege für die Herstellung von nachwachsenden PET-Flaschen entwickeln. Sein Einsatz bei dieser ersten Runde wurde mit dem Attribut „sehr gut“ und dem Überreichen einer Urkunde belohnt.

Wir gratulieren Laurenz zu dieser tollen Leistung!
 

Amanda Weindl