Ein unvergessliches Konzert in der neuen Isarphilharmonie…

… durften die beiden Musikkurse der Q12 am Freitag, 17. Dezember 2021, miterleben.

Trotz des wegen Pandemiebedingungen nur zu 25% ausgelasteten Raumes gaben die fantastischen Musikerinnen und Musiker des BR-Symphonieorchesters einmal mehr ihr Äußerstes. Beim ersten Werk des Abends, Brahms' Klavierkonzert Nr.1, wurden sie dabei unterstützt vom ebenso virtuosen wie sympathischen Starpianisten Igor Levit.

Nach der Pause spielte das Orchester unter dem Dirigenten Manfred Honeck die 8. Symphonie von Antonin Dvorak mit derartiger Verve und Leidenschaft, dass es Musiker wie Zuhörer fast von den Sitzen riss!
Der Jubel und die große Begeisterung des Publikums ließen für einen Moment die Ausnahmesituation des nur zu einem Viertel gefüllten Saales fast vergessen…

Ein großes Kompliment an alle unsere Schülerinnen und Schüler, die den beträchtlichen Aufwand von 2G+ mit souveräner Selbstverständlichkeit auf sich genommen haben.
 

Elisabeth Buchner