Exkursion zum Schülerlabor LMUchemlab

Am Dienstag, den 16.11.2021, besuchte die Klasse 9D das Schülerlabor an der Ludwig-Maximilians-Universität München, um in Kleingruppen chemische Experimente durchzuführen und dadurch Einblicke in die aktuelle Forschung zu erhalten.

Das Schülerlabor am Department Chemie in Großhadern bietet die Möglichkeit, das Thema moderne Materialien mit Bezug zur Nachhaltigkeit in den Fokus zu rücken. Durch einen sehr hohen Praxisanteil an mehreren Experimentierstationen können den Schülerinnen und Schülern zudem die Arbeitsweisen und aktuellen gesellschaftsrelevanten Forschungsfelder der Chemie näher gebracht werden.

An einer Station stellten die Schülerinnen und Schüler umweltfreundliche Wunderkerzen her, deren bestmögliche quantitative Zusammensetzung sie zuvor eigenständig analysiert hatten. Dabei wurde auch der Umgang mit einer Feinwaage und mit nicht alltäglichen Chemikalien wie z.B. Strontiumnitrat oder Aluminiumpulver geübt.

An anderen Stationen wurden chemische Reaktionen mit einer Wärmebildkamera untersucht und zudem die Eigenschaften von größeren Silberpartikeln mit Silbernanopartikeln verglichen.
Für die Klasse 9D war der Schülerlabortag eine willkommene Abwechslung zum normalen Schulalltag und hat die Schülerinnen und Schüler (hoffentlich) in ihrem chemischen Interesse weiter bestärkt.


Amanda Weindl & Julia Wedel