Spitzenförderung Mathematik - Seminar in Sankt Englmar

Vom 03.10.2021 bis 08.10.2021 durfte ich sechs Tage lang an dem Seminar für Spitzenförderung Mathematik Bayern in Sankt Englmar teilnehmen.

Hier kamen 31 Siebtklässler:innen aus ganz Bayern zusammen, um gemeinsam mit zwei Mathematiklehrern und einer Mathematiklehrerin Knobelaufgaben, Beweisstrategien, Algebra und Geometrie zu lösen und zu erlernen. Diese Themen wurden sowohl in Unterrichtsstunden als auch in Spielen, Staffelläufen und Proben vertieft und angewandt. Dazwischen haben wir Ausflüge in die Umgebung gemacht, abends kamen wir am Lagerfeuer zusammen, spielten Tischtennis oder das Gesellschaftsspiel „Mafia“. Insgesamt waren wir dort nur acht Mädchen. Für mich war diese Teilnahme möglich, da ich an den mathematischen Wettbewerben, die vom OVTG begleitet wurden, teilgenommen habe. In der 6 Klasse besuchte ich die Cybermentor plus AG bei Frau Harthun. Hier haben wir unter anderem mathematische Rätsel gelöst, was mir für die Landesrunde der Matheolympiade in der Vorbereitung sehr geholfen hatte. Außerdem gewinnt man in dieser AG Einblicke, in viele verschiedene MINT Bereiche und lernt Schülerinnen, Studentinnen und Professorinnen mit ähnlichen Interessen kennen. Leider kann man diese AG nur ein Schuljahr lang besuchen, das Cybermentor Plus Programm geht jedoch danach virtuell weiter. Ich werde hier dieses Schuljahr von einer Mathematikerin aus Bonn begleitet und freue mich auf die gemeinsamen Projekte.

Herzlichen Dank an alle, die mir diese Woche ermöglicht haben, vor allem an Frau Harthun, die mich auf diesem Weg immer unterstützt hat.

Antonia Zerna, Klasse 7c