Multivisionsschau „REdUSE – über unseren Umgang mit Ressourcen der Erde“ am Otto-von-Taube Gymnasium

Im Rahmen der allgemeinen Umwelterziehung fand am Mittwoch, 15.03.2017, für alle fünften und achten Klassen ein interaktiver Vortrag zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz statt.

In den ersten beiden Stunden versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler der fünften Jahrgangsstufe in der kleinen Aula und warteten gespannt auf den Beginn der Multivisonsschau. Nach einer kurzen Moderation und Fragestellungen zum alltäglichen Gebrauch von Ressourcen wie Wasser, Kleidung oder Strom, wurde ein Film über unser Konsumverhalten und den Umgang mit nachwachsenden sowie fossilen Rohstoffen gezeigt.
Im Anschluss an den Film konnten die Schülerinnen und Schüler in einer offenen Diskussionsrunde Fragen zum Film stellen, kritische Ansichten äußern und sich gemeinsam über Ideen und Kleinprojekte zum Thema „reduce – recycle – reuse“ austauschen.
Auch in der dritten und vierten Stunde, als alle Schülerinnen und Schüler der achten Jahrgangstufe teilnahmen, fand im Anschluss ein reger Austausch statt. Einige Schülerinnen erklärten sich sogar bereit dazu, eine Kleidertauschparty zu organisieren und so aktiv einen Umweltbeitrag zu leisten.
Auch umweltaktive Einrichtungen wie das Repaircafé und der Wochenmarkt in Gauting, auf dem man regionale und wenig verpackte Lebensmittel kaufen kann, wurden (wieder) ins Bewusstsein der Jugendlichen gerufen!
In diesem Sinne war die Veranstaltung ein Erfolg und ein weiterer guter Beitrag, um die Schülerinnen und Schüler für den Erhalt und Schutz unserer Umwelt zu sensibilisieren!

Sarah Lindenmeier