Ausflug in den Tierpark

Am Dienstag den 20.12.16 fand für die Klasse 6d eine Exkursion in den Tierpark statt. Das Konzept für diese Exkursion entstand im Rahmen des P-Seminares Outdoor Education unter der Leitung von Frau Consten.

In diesem P-Seminar ist es unser Ziel, Wissen, besonders in den Bereichen Biologie, Natur und Technik und Chemie, draußen anschaulich und spannender als im Klassenraum zu vermitteln. Für diese Exkursion wurde eine Art Rallye zum Thema „Wirbeltiere und ihre Lebensräume“ vorbereitet, durch welche ein Teil des Lehrplans der 6. Klasse abgedeckt wird. Dabei erarbeiteten die Schüler/-innen in Kleingruppen Kurzreferate zu einer bestimmten Tierart der Reptilien oder Vögel. Mithilfe eines Informationsblattes und einem Tierparkplan, sowie mit Stiften und Plakaten ausgestattet, machten sich die Kinder auf, um mehr über ihre Tierart heraus zu finden und die Tiere und deren bestmöglich nachempfundenen Lebensraum aus nächster Nähe zu erkunden. Zudem blieb natürlich auch noch Zeit um die anderen Tierarten zu erkunden und Unterschiede, sowie Gemeinsamkeiten zur eigenen Tierart und Wirbeltieren generell herauszufinden. Abschließend hörten wir spannende und lehrreiche Referate der einzelnen Gruppen zu Flamingos, Rotschnabelkittas, Felsenpinguinen, Schmalkopfmambas und der Europäischen Sumpfschildkröte.

Die Plakate zu den jeweiligen Referaten finden sich inzwischen im Biologiesaal 1. Insgesamt die Schüler/-innen einen abwechslungsreichen Schultag, durch den das Gelernte hoffentlich lange in den Köpfen erhalten bleibt.
An dieser Stelle noch ein großes Dankeschön an Frau Kurz, Lisa Kraisy und Frau Consten für die großartige Mitbetreuung.

Julia Schneider, Q12