Machen statt Verzichten!

Die Fastenzeit gilt als Zeit des Verzichts. Nachdem wir aufgrund der Pandemie gefühlt schon seit einem Jahr fasten, wollen wir nicht zusätzlich auf noch mehr verzichten, sondern in den nächsten sieben Wochen selbst aktiv werden!

Also: Was kannst du bewusst machen, um dir etwas Gutes zu tun??

Bis Ostern findest du im Mebiskurs „FastenZEIT – ZEIT für MICH“ jeden Mittwoch neue Ideen für deine persönliche ‚ZEIT für MICH‘. Gemeinsam wollen wir die Fastenzeit gewinnbringend gestalten und uns gegenseitig unterstützen.

Falls du Fragen zu dieser Aktion hast, melde dich gerne bei uns.

Deine Religionslehrer*innen