Erfolgreich gestartete Online-Fortbildung für 40 TutorInnen des Otto-von-Taube-Gymnasiums

Nachdem der Schulbetrieb aktuell nur online erfolgt, haben wir nun auch eine Möglichkeit gefunden, unsere Tutti-Arbeit am OvTG digital stattfinden zu lassen.

Um die 9.-KlässlerInnen für bald stattfindende digitale Aktionen mit den 5.-KlässlerInnen fit und sicher zu machen, konnten wir mit unserem externen Partner der Jugendbildungsstätte Burg Schwaneck des Kreisjugendrings ein Online-Seminar zur Unterstützung und Ausbildung anbieten.

40 TutorInnen haben sich angemeldet und wollen sich in Ihrer Freizeit zusätzlich weiterbilden.
Über dieses Engagement freut sich auch der Förderverein, der die Teilnahmegebühr für alle TutorInnen komplett übernimmt! Ein herzliches Dankeschön dafür!

In der ersten Sitzung am letzten Freitag, den 29.01.2021 wurde schon ein vielversprechender Ausblick auf die nächsten Wochen gegeben. Mit digitalen Spielen wurden die Inhalte vorgestellt und sich kennengelernt. Dabei zeigten unsere TutorInnen Kreativität, Humor und Motivation!

In den nächsten sechs Online-Sitzungen werden unseren TutorInnen über Datenschutz im digitalen Raum und Aufsichtspflicht, aber auch das Entwickeln von digitalen Spielen und dem Umgang mit Herausforderungen informiert. Dadurch sind sie bestens gerüstet, um anschließend selbstständige Online Tutti-Treffen durchzuführen.

Wir freuen uns auf weitere interessante und gewinnbringende Inhalte in den nächsten Wochen und bedanken uns bei allen Beteiligten für das Engagement!

Lena Reinberger und Michael Lilla