Lukas gewinnt zum zweiten Mal den Superpreis bei Experimente antworten

Im Schuljahr 2018/2019 konnte sich der Schüler Lukas Staar, jetzt 10b, gegen etwa 4000 Mitstreiter/innen in allen 3 Runden des Landeswettbewerbs Experimente antworten durchsetzen und gewinnt erneut den Superpreis.

In allen drei Runden des Wettbewerbs bewies Lukas Forschertalent, Kreativität und Ausdauer und konnte so die Jury vollends von seiner Leistung überzeugen. Er experimentierte dazu mit verschiedenen Tintenfarben und Lösungsmitteln, untersuchte Kristallisationsbedingungen und baute zudem ein Polarimeter.

Die Preisverleihung des Superpreises fand am Freitag, den 11.10.2019, im Ehrensaal des Deutschen Museums statt. Die Superpreise wurden dabei von Herrn Ministerialdirigent Präbst überreicht, der sich deutlich beeindruckt von den naturwissenschaftlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten der Preisträger/innen zeigte. Auch Herr Ministerialrat Götzl sowie Herr Dr. Born, Geschäftsführer der Bayerischen Chemieverbände, lobten die harte Arbeit der jungen Nachwuchsforscher.

Das gesamte OvTG gratuliert Lukas zu dieser hervorragenden Leistung!

Amanda Weindl

 

--> Pressemitteilung des Kultusministeriums