Multivisionsschau „Energievision 2050! Unser Klima. Meine Energie. Deine Zukunft“ am Otto-von-Taube Gymnasium

Im Rahmen der Umwelterziehung sowie dem Bedürfnis, nachhaltig an der eigenen Zukunft mitzuwirken, fand am Mittwoch, 09.10.2019, für alle fünften Klassen sowie für die gesamte Kollegstufe 11 ein interaktiver Vortrag zum Thema Energieversorgung und Zukunftsgestaltung statt. In der dritten und vierten Stunde versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler der fünften Jahrgangsstufe in der kleinen Aula und warteten neugierig auf den Beginn.

Nach einer kurzen Moderation durch Herrn Wiele und Fragestellungen zum alltäglichen Energieverbrauch wurde ein Film über unsere aktuelle globale Situation im Hinblick auf das Klima, Ernährung und Energiekonsum gezeigt.

Im Anschluss an den Film konnten die Kinder in einer offenen Diskussionsrunde Fragen zum Film stellen. Sie waren dabei kritisch und auch wissbegierig, was folgende Äußerungen zeigen: „Könnte man einen Filter auf den Auspuff stecken, der das CO2 filtert? Wie viel CO2 verbraucht man für einen Adidas Schuh? Man könnte Netze in den Meeren ausbringen, um das Plastik einzusammeln!“ 

Auch in der fünften und sechsten Stunde, als alle Schülerinnen und Schüler der elften Jahrgangstufe teilnahmen, fand im Anschluss an den Film ein Austausch mit kritischen Rückfragen statt. Dank Herrn Dameris, Mitarbeiter am Deutschen Institut für Luft- und Raumfahrttechnik, konnten die Schülerinnen und Schüler zum einen erfahren, welche Konsequenzen der Klimawandel konkret in Bayern mit sich bringen wird, zum anderen aber auch erkennen, dass ihre Stimmen gehört werden und es viele neue und spannende Forschungsprojekte ganz in Schulnähe gibt.

In diesem Sinne war die Veranstaltung ein weiteres gewinnbringendes Puzzleteil in der momentan so wichtigen Bewegung zum Schutze unseres Planeten!

Sarah Halm, Umweltbeauftragte