Besuch des DLR-School-Lab mit der Klasse 8B

Am 27.06. hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit das deutsche Luft- und Raumfahrtszentrum in Oberpfaffenhofen zu besuchen und vor Ort einige Experimente durchzuführen.

Zu Beginn unseres Besuchs bekamen wir anhand einer Präsentation eine Einführung in die Tätigkeitsfelder des DLR am Standort Oberpfaffenhofen. Hierbei erstaunte uns vor allem, wie breit gefächert die verschiedenen Forschungsgebiete sind.

Nach diesem kurzen Überblick teilten sich die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen ein und entschieden sich für zwei Themengebiete mit denen sie sich intensiver beschäftigen wollen. Die Arbeit mit den Hightechgeräten und die hervorragende Betreuung durch die jungen Wissenschaftler begeisterten die Kinder. So ist der Vormittag und Nachmittag trotz hoher Temperaturen wie im Flug vergangen.

Gegen Ende bekamen wir noch eine Führung über das Gelände und hatten die Möglichkeit einen Blick in das Raumfahrt-Kontrollzentrum zu werfen, von dem aus mit den Astronauten kommuniziert wird und viele Vorgänge auf der ISS (internationale Raumstation) gesteuert werden.

Moritz Flenkenthaler, Markus Sesselmann und die SchülerInnen der 8B