Wer findet das Gelbe vom Ei?

Auch in diesem Schuljahr haben einige SchülerInnen erfolgreich an der internationalen Junior-Science-Olympiade „IJSO“ teilgenommen.

Die IJSO fördert unsere jungen Talente im MINT-Bereich. Anhand einfacher Experimente steigen die SchülerInnen in eine vertiefende Auseinandersetzung mit naturwissenschaftlichen Phänomenen und Fragen ein.

Beim diesjährigen Wettbewerb beschäftigten sich die Kinder mit einem für die meisten Lebewesen entscheidenden Gebilde bei der Fortpflanzung, dem Ei. In mehreren Versuchsreihen wurden die chemischen und physikalischen Eigenschaften dieses faszinierenden Objekts untersucht. Hierzu wurde das Ei gedreht, gekocht, in Flüssigkeiten eingelegt und genau beobachtet/gemessen. Die SchülerInnen haben die Versuchsergebnisse in einem Forschungsbericht festgehalten. Neben dem Spaß beim Experimentieren erlernen die Kinder also zudem wichtige Methoden des (natur-)wissenschaftlichen Arbeitens.
Wir freuen uns schon auf die nächsten spannenden und anregenden Wettbewerbe!

Moritz Flenkenthaler und die SchülerInnen des Wettbewerbskurses