Mehrfacher Weltrekordhalter Jonas Deichmann besucht das OvTG

Vortrag für die Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe im Rahmen des Projekts Intensiv Erleben zum Thema „Motivation und Zielsetzung“ über die Panamerica-Solo.

Am Mittwoch, den 13.03.2019, fand am OvTG ein Vortrag von Jonas Deichmann für die Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe statt. Jonas Deichmann ist amtierender vierfacher Weltrekordhalter für die schnellste Durchquerung von Europa, Eurasien, Südamerika und Panamerica mit dem Fahrrad ohne Begleitfahrzeug.

Im Rahmen seines Vortrags berichtete Jonas von seiner Fahrt vom nördlichsten Punkt Nordamerikas in Prudhoe Bay in Nordalaska nach Ushuaia auf Feuerland in Argentinien, dem südlichsten Punkt Südamerikas. Zu seiner Weltrekordfahrt brach Jonas Mitte August auf und erreicht nach über 23000 km und über 200000 Höhenmetern nach 97 Tagen Ende November sein Ziel. Dabei verbrachte er durchschnittlich 12 Stunden im Sattel und legte pro Tag eine Distanz von 237 km zurück. Während der Rekordfahrt hatte er mit zahlreichen Schwierigkeiten zu kämpfen, z.B. über 50 Platten, fast ständigem starken Gegenwind, Monsunregen in Zentralamerika, extremen Temperaturschwankungen oder der täglichen Versorgung mit ausreichender Nahrung und Getränken, die zu einem Gewichtsverlust von 10 kg führten.

Im Anschluss an den Vortrag hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit Jonas mit Fragen zu seiner Reise zu löchern, etwa zu seiner Ausrüstung, seiner Vorbereitung auf die Rekordfahrten, seinen einprägsamsten Erfahrungen während der Rekordfahrt oder seinen weiteren Zielen.

In wenigen Wochen wird Jonas auf seiner Homepage (www.jonasdeichmann.com) seine Ziele für dieses Jahr bekannt geben. Er hat bereits angekündigt, dass er im kommenden Sommer erneut auf Weltrekordjagd gehen wird. Die Schülerinnen und Schüler des OvTG drücken ihm dafür die Daumen und freuen sich schon auf seinen nächsten Vortrag an unserer Schule.

Frederik Heidegger