TUMKolleg: Besuch der Fakultät für Mathematik am 26.09.2018

An dem uns mittlerweile bekannten TUM-Campus in Garching erkundeten wir diesmal die Fakultät für Mathematik.

Nach der Begrüßung durch Herrn Dr. Himstedt wies uns Dr. Hofmaier den Weg ins Unendliche. So stellte er uns Aufgaben zu unendlich langen Summenreihen, die uns auch anhand von bunten Graphen veranschaulicht wurden. Die wenigsten von uns waren mit dem Thema vertraut, da dieses erst im 1. Semester des Mathematikstudiums behandelt wird. Mit verbündeten Kräften stellten wir uns den Aufgaben und schafften es schließlich diese auch zu lösen.

In der kurzen, vorgezogenen Mittagspause nutzten wir die Zeit auch gleich, um uns mathematisch zu amüsieren – die TUM-KollegiatInnen belagerten die Parabel-Rutsche in der Halle des Mathematik-Informatik Gebäudes.

Danach durften wir uns wie angehende Mathematik-Studenten fühlen und in den Genuss einer Vorkurs-Vorlesung kommen. Allerdings war der behandelte Stoff der Gleichungen und Ungleichungen für uns eher eine ausführliche Wiederholung des Stoffs der 7./8. Klasse.

Nachdem sich der Dozent sicher sein konnte, dass der Kurs das Thema 3x verstanden hatte (hören – nachvollziehen – selbstständig beherrschen) und alle Fragen geklärt waren, löste sich die Studentenansammlung auf und fand sich wieder in kleinen Gruppen zur nachfolgenden Übungsphase zusammen.

Kategorie 1&2 (leicht und sehr leicht) der Übung waren kein Problem für uns, vor allem, da das benötigte Wissen eben zuvor aufgefrischt worden war. Die etwas anders gestaltete Kategorie 3 benötigte etwas mehr Bearbeitungszeit, da knifflige mathematische Rätsel gestellt wurden. Versuchen Sie sich doch einmal an folgender Aufgabe:

„Gesucht ist eine sechsstellige Zahl , für die folgendes gilt: Nimmt man ihre letzte Ziffer fort und setzt sie an den Anfang, so entsteht eine neue sechstellige Zahl, die fünfmal so groß ist wie die ursprüngliche Zahl.”

Gegen Ende der Veranstaltung erhielten wir allgemeine Informationen über das Mathematik-Studium und mögliche Berufsfelder nach einem Studium. Außerdem erzählte uns Dr. Ruf von der Vielfältigkeit der Mathematik, auch in Bezug auf den späteren Beruf und die allgemeine Nützlichkeit im Leben.
Wir danken Herrn Dr. Himstedt, Herrn Dr. Hofmeier sowie Frau Dr. Ruf für den interessanten Einblick in die Welt der Mathematik.

Hanna Hoogen & Elias Hanser

Weitere interessante Informationen beispielsweise zu Exkursionen, zu Forschungsarbeiten und zum TUMKolleg-Konzept finden Sie auf der Homepage des TUMKollegs.