Ehrung der Preisträgerinnen und Preisträger der Mathematikwettbewerbe

Am Dienstag, den 17. Juli 2018, erhielten die Preisträgerinnen und Preisträger der Mathematikwettbewerbe Mathematik-Olympiade, Landeswettbewerb Bayern und Känguru der Mathematik ihre Urkunden und Preise. Diese wurden ihnen von der Schulleiterin Frau Wischnevsky und dem Organisationsteam Mathematikwettbewerbe, Katrin Lison und David Schubert, überreicht.

Mehr als 250 Schülerinnen und Schüler des OvTG haben sich den Herausforderungen der Logik sowie den Mathematischen Knobeleien in verschiedenen Wettbewerben gestellt und dabei hervorragende Ergebnisse erzielt. Insgesamt konnten 102 Urkunden und Preise vergeben werden.

Am Bayerischen Landeswettbewerb Mathematik nahmen 23 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7-10 des OvTG teil. In zwei Runden mussten vier knifflige Aufgaben zu Hause selbständig bearbeitet werden. Es wurden jeweils sechs zweite und dritte Pätze erreicht.

Die Mathematik-Olympiade ist der zeitaufwändigste Wettbewerb. Zunächst müssen die Schülerinnen und Schüler die Aufgaben der ersten Runde in Hausarbeit lösen. Ist dies geschafft, steht in Runde 2 eine vierstündige Prüfung in der Schule an. Die Besten der 2. Runde werden dann (ab Jahrgangsstufe 7) zu einer zentralen 3. Runde eingeladen, die in diesem Jahr in Passau stattfand. In der ersten Runde haben 88 Schülerinnen und Schüler teilgenommen, davon haben sich letztendlich 33 für die 3. Runde qualifiziert. Nach der 3. Stufe konnte 13 Mal ein 1. Preis, 4 Mal ein 2. Preis und 8 Mal ein 3. Preis vergeben werden. Dank der großzügigen Unterstützung des Fördervereins konnten Experimentierkästen und Knobelspiele an die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer verteilt werden.

Im Känguru-Wettbewerb ist neben den mathematischen Grundfertigkeiten vor allem eine strategische Herangehensweise und logisches Denken erforderlich. Die unkonventionellen Aufgaben sind alle ohne großen Lösungsweg zu knacken, verlangen den Schülerinnen und Schülern aber einiges ab. Für ein kleines Startgeld stellt der Verein Känguru der Mathematik e.V. die Aufgaben bereit, wertet die Ergebnisse aus und verschickt die Preise. Am Känguru-Wettbewerb 2018 haben 242 Schülerinnen und Schüler des OvTG teilgenommen.  Es wurde 13 Mal ein 1. Preis, 24 Mal ein 2. Preis und 28 Mal ein 3. Preis erreicht.

Wir gratulieren den erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ihrem Erfolg!

Katrin Lison und David Schubert