Grundschule meets Gymnasium

Der Übertritt steht für die Viertklässler/innen bei uns im Würmtal an und die Aufregung steigt. An welche Schule geht man wohl am besten und wie ist es, an so einer großen Schule wie dem OvTG zu sein. Zumal man jetzt ja wieder zu den Kleinsten gehört …? Viele Fragen wie diese schwirren den jetzigen Viertklässler/innen im Kopf herum.

Um den Übertritt an eine weiterführende Schule zu erleichtern und evtl. Ängste abzubauen bzw. vorhandene Fragen zu klären, haben an insgesamt drei Tagen im Februar bzw. April fünf vierte Klassen der Grundschulen Gauting und Stockdorf und somit ca. 125 Viertklässler/innen, das OvTG besucht. Die Tutorinnen und Tutoren haben unsere Gäste empfangen und sie in Kleingruppen aufgeteilt. Anschließend hatten die Besucher/innen die Möglichkeit, in einer Stunde im Unterricht einer fünften Klasse zu hospitieren und in der anderen Stunde an einer Schulhausführung teilzunehmen. Dabei haben die Tutoren/innen den Viertklässler/innen viele Fragen rund um unser Gymnasium beantwortet und Ihnen somit die Angst vor dem Übertritt etwas nehmen können.

Viele Viertklässler/innen waren danach so begeistert, dass sie am liebsten gleich da geblieben wären.
Ein großer Dank gilt an die Lehrkräfte des OvTG, die die Hospitationen ermöglicht haben sowie an die betreuenden Tutoren/innen und die Lehrkräfte der Grundschulen Gauting und Stockdorf für die gute Kooperation.

Christiane Hauptmann (Unterstufenbetreuerin)