Theatergruppe

Der Wahnsinn hat Methode!

„Hugo!“ heißt es in diesem Jahr bei der anstehenden Produktion der Theatercompagnie des Otto-von-Taube-Gymnasiums – eine besondere Hommage an den unvergesslichen Luis de Funès und in herrlich überdrehter Manier.

Die Handlung ist so verstrickt und komplex, dass es schwer ist, alle Fäden zu entwirren.
Berthold Bernaise, erfolgreicher Chef eines Delikatessengroßhandels, führt ein anschauliches Leben, bis plötzlich die Welt über ihn zusammenzubrechen scheint. Seine Frau entdeckt die alternative Lebensweise, seine Tochter ist hochpubertär, sein Sohn hat außer Mädchen gar nichts mehr im Kopf und schließlich wird er von einem Angestellten gleich zwei Mal um eine hohe Geldsumme betrogen. Allerdings mit der hehren Absicht, die Tochter zu heiraten, die eigentlich gar nicht die Tochter ist, obwohl Bernaise glaubt, diese wäre schwanger, was aber ebenfalls nur eine Täuschung ist, damit die unterschiedlich Liebenden in dieser wunderbaren Klamotte letztendlich zueinander finden können.
Zu erwähnen wäre noch ein diktatorischer Präsident, welcher der Hausdame nachstellt, ein Hausmädchen, welches einem verheirateten Baron nachstellt, ein Chauffeur, der der Tochter nachstellt und eine ehemalige KGB-Majorin, die nicht nur den ihr zugeteilten Soldaten zur Rettung der Pinguine am Nordpol, sondern aus einem Notstand heraus gleich allen männlichen Anwesenden nachstellt, mit Ausnahme des etwas tumben, aber muskelgestählten Personaltrainers von Berthold Bernaise.
Eine Moral und Lebensweisheit trägt das Stück auch in sich:
Merke Dir stets genau, welcher Dein Koffer ist!

Ihnen ist die Handlung nicht ganz klar geworden?
Da hilft nur eines – haben Sie ganz viel Spaß bei den Aufführungen der Theatercompagnie!

 

Ăśber 100 SchĂĽlerinnen und SchĂĽler sind auch in diesem Jahr an der Produktion der Theatercompagnie des Otto-von-Taube-Gymnasiums beteiligt.
Seit ĂĽber einem Jahr laufen die Vorarbeiten, seit September die intensiven Proben.
Nach zwei Produktionen mit einem sehr ernsten Sujet, steht das Ensemble der OvTG Theatercompagnie nun vor der Herausforderung, guten Humor, Tempo und Witz auf der BĂĽhne darzubringen. Das dies wesentlich mehr Konzentration erfordert, wie man gemeinhin annimmt, war eine entscheidende Erfahrung fĂĽr manchen der jungen Menschen.

 

Besonders aufwändig ist bei „Hugo!“, das außergewöhnliche, quietschbunte Bühnenbild im Stil der 70er Jahre. Passend dazu mussten wieder ganze Massen an entsprechenden Kostümen geschneidert, genäht und organisiert werden. Auch dies war eine zu meisternde Mammutaufgabe.

Seien Sie ganz herzlich eingeladen, unsern AuffĂĽhrungen beizuwohnen!

„Hugo!“

Montag, 14.  März 2016      
Dienstag, 15.  März 2016           
Mittwoch, 16.  März 2016             
Donnerstag, 17.  März 2016      

jeweils um 19:00 Uhr

in der

Aula des
Otto-von-Taube-Gymnasiums
Germeringer StraĂźe 41,    
82131 Gauting

Eintritt frei – Spenden erbeten!

Inszenierung und Gesamtleitung: Markus Hagenbucher

Markus Hagenbucher, Leiter der OvTG-Theatercompagnie